Home 
Ärzte 
Balneo-Phototherapie 
Computergestützte Hautkrebsvorsorge 
Dermatologische Lasertherapie 
Entfernung von Pigmentflecken 
Entfernung von Tätowierungen 
Hautglättung und Narbenbehandlung mit dem Erbiumlaser
Enthaarungslaser 
Behandlung von Blutschwämmchen, erweiterten Äderchen und „Feuermalen“ 
Was geht nicht??? 
Preisliste für individuelle Gesundheitsleistungen 
Unsere Sprechzeiten 
Anfahrt 
Impressum 
Kontakt 

Was geht nicht???



Mindestens so wichtig wie das Wissen um die Möglichkeiten der Laseranwendung ist die Kenntnis ihrer Grenzen:

Nicht gelasert werden dürfen Pigmentflecken, bei denen auch nur der leiseste Zweifel an deren absoluter Gutartigkeit besteht. Daher müssen „Leberflecke“ nach wie vor operativ entfernt werden und anschließend feingeweblich untersucht werden.

 

Besenreiser und Krampfadern lassen sich immer noch mit besserem Ergebnis veröden, als mittels eines Lasers behandeln.

 

Bei sehr dunkel pigmentierten Menschen besteht nach einer Laserbehandlung die Gefahr unschöner dunkler Hautverfärbung. Die Entscheidung zu einer Laserbehandlung sollte hier besonders kritisch getroffen werden.